Rosengarten | Foto: FMKB | Spaß, Spiel und schnullebatzen: Am 1. Juli präsentiert das Musiktheater Nobel-Popel im Freilichtmuseum am Kiekeberg das fantasievolle Liedtheaterstück „Habt ihr heute schon geschnullebatzt?“. Das Familienkonzert beginnt um 11.15 Uhr und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Der Eintritt zum Konzert inklusive Museum beträgt für Erwachsene 13 Euro und für Kinder 1 Euro. Der Vorverkauf läuft ab sofort im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Karten können unter der Telefonnummer (0 40) 79 01 76-25 reserviert werden. Die traditionsreiche Reihe humorvoller und kindgerechter Konzerte wird von der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt. Seit 1995 fördert sie die Vermittlung klassischer Musik am Kiekeberg und macht mit ihren finanziellen Beiträgen Konzerte von viel beachteten Musikern möglich.

Die Besucher erwartet ein lustiges und lehrreiches Liedtheaterstück, bei dem sie mitmachen und staunen. Ein Dreieck, ein Viereck und ein Kreis wollen mit den Kindern schnullebatzen. Bei den Zuschauern klappt das sehr gut, nur die drei finden immer einen Grund, sich zu streiten. Jeder möchte zeigen, dass er am besten schnullebatzen kann. So versuchen sie sich ständig gegenseitig auszutricksen. Doch am Ende bringt schnullebatzen allen viel Freude, Spaß und gute Laune.

Es schauspielern und musizieren Uwe Kurt Müller, Roman Müller und Olaf Müller vom Musiktheater Nobel-Popel aus Berlin. Text und Idee stammen von Uwe Kurt Müller und die Musik von Micha Ritter. Das Theater Nobel-Popel setzt eigene Theaterstücke und Lieder um, die mitreißen und spielerisch Inhalte vermitteln. Die Familienkonzerte sind eine Besonderheit: Sie verbinden klassische Musik mit Schauspiel und kindgerechten Erzählungen. So schaffen sie einen direkten Kontakt zu Kindern ab vier Jahren und ihren Eltern. Die Familienkonzerte finden seit 23 Jahren im Freilichtmuseum am Kiekeberg statt. Von Beginn an hat die Musikerin Hendrika Koster van Reijn die künstlerische Leitung inne, schreibt kindgerechte Musikstücke speziell für das Freilichtmuseum am Kiekeberg und verpflichtet hochkarätige Musiker aus ganz Deutschland. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude und das Hotel Lindtner in Hamburg-Harburg unterstützen die Familienkonzerte.

Weitere Konzerte in der Reihe:

Sonntag, 2. September, 11.15 Uhr: „Von Dinos, Seehunden und Kamelen“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Sonntag, 9. Dezember, 11.15 und 15 Uhr: „Cattu, der Traumfänger“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Historischer Tanzsaal).

Kartenreservierung

Telefonische Kartenreservierung & Vorverkauf im Freilichtmuseum am Kiekeberg unter Tel. (040) 79 01 76-25.
Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Beginn abgeholt werden.