Kulturtage Süderelbe: Johannis Kirchberg mit „Meine Seele ist noch unterwegs“

Die meisten Menschen kennen von Wolfgang Borchert nur „Draußen vor der Tür“ aus Schulzeiten. Dass dieser Autor in seinem kurzen Leben auch ganz anderes geschaffen hat, wissen die wenigsten. Genau diese Seite Borcherts hat sich der Wahlhamburger Johannes Kirchberg ausgesucht, um mit viel Feingefühl die Gedichte, zusammen mit Auszügen aus Briefen und Erzählungen des großen Dichters, auf dem Klavier zu interpretieren. Es ist sozusagen eine musikalisch-literarische Verbeugung anlässlich des 70. Todestages von Borchert. Johannes Kirchberg ist als Interpret einsame Spitze und wird das Kulturtage-Publikum auch in diesem Jahr wieder begeistern. Wie man auf Neudeutsch so sagt: Must have! Freitag, 10. November ´17, um 19.30 Uhr im Stadtteilsaal des BGZ. Eintritt € 12,00 im Vorverkauf (im Büro des Kulturhauses, im Fithus und an der Theaterkasse im SEZ Neugraben, Restkarten an der Abendkasse für € 14,00)​.