Linke in Harburg mit neuem Vorstand

Am vergangenen Donnerstag (12.10.2017) wählte der Bezirksverband DIE LINKE. Harburg im Rieckhof seinen neuen Vorstand für die kommenden 2 Jahre. Dabei wurden mit Traute Peters, Änne Geltner, Taras Fillanich und Sven Uwe Ihling vier der bisherigen sechs Mitglieder bei ihrer erneuten Kandidatur vom Verband im Amt bestätigt. Auf den beiden verbliebenen Plätzen hat sich der Vorstand deutlich verjüngt. So rückten die 21jährige Ulla Taha, die Politikwissenschaft studiert, und der 18jährige Simon Dhemija, Abiturient an einem Wirtschaftsgymnasium, mit großer Mehrheit in die Parteispitze in Harburg auf.

Beide würden laut Mitvorstand für ihr hohes politisches Engagement im Verband geschätzt, was ihre Wahl deutlich belege. Man freue sich bereits auf die kommenden Aufgaben und werde sich gemeinsam mit den Genoss_innen auch künftig im gesamten Bezirk für eine demokratischere, sozialere und solidarischere Gesellschaft für alle Menschen einsetzen. Perspektivisch wolle man dabei, gerade mit dem neuen Vorstand noch erfolgreicher versuchen junge Menschen zu erreichen und sie für die aktive Mitwirkung an diesem Ziel zu begeistern.